Der LRV Wien ist bemüht für alle bahnradbegeisterten Sportlerinnen und Sportler von Nachwuchsfahrern über Leistungssportler bis hin zu Breitensportlern ein bestmögliches Angebot zu bieten. Dazu gehört auch ein geregelter Ablauf im Betrieb auf der Radbahn. Die Sicherheit aller Sportlerinnen und Sportler steht dabei im Vordergrund und deshalb war es notwendig Änderungen einzuführen, die eine Verbesserung der Sicherheit und damit auch der Qualität im Bahnbetrieb sicherstellen.

Mit der Bahnsaison 2019/2020 ist die Benutzung der Radbahn im Ferry-Dusika Stadion nur mehr mit einer gültigen Bahnberechtigungskarte möglich. Information dazu einschließlich des Download-Links zum Antragsformular finden sich auf der Radbahnwebseite des LRV Wiens.

Im Rahmen des Kriteriums der Wienenergie diesen Samstag, 20. Juli 2019 werden auch Kinderrennen stattfinden. Auf einem ca. 300m langen Rundkurs wird den kleinen von U7 (Jg. 2014-2013) über U9 (Jg. 2012-2011) bis U11 (2010-2009) die Möglichkeit geboten Rennluft zu schnuppern. In der Kategorie U7 sind vier, in der U9 sieben Runden zu bewältigen. Für die U11 stehen neun Runden am Programm. Gestartet wird ab 13:10 Uhr mit den jüngsten in der Nähe der Festhalle am Gelände des Kraftwerks Simmering.

Um Voranmeldung über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wird gebeten.

Aus versicherungstechnischen Gründen ist ein aktiver Versicherungsschutz über eine ÖRV-Jugendcard geboten. 

Kriterium Wienenergie

Als Ersatz für das Kriterium, das im Rahmen der 11. Biedermeiertal Rundfahrt hätte stattfinden sollen, springt nun der LRV Wien ein und veranstaltet am 20.7.2019 das Kriterium der Wienenergie als Teil des ÖRV ARBÖ Nachwuchscup sowie des ÖRV Amateurscup.

Für Trainer mit bestehender Übungsleiter- oder höherer Qualifikation bietet der LRV Wien von 29.8.-31.8.2019 einen Aufschulungskurs zum "Übungsleiter Bahn" statt. Für Oktober ist ein regulärer ÜL-Bahn für Personen ohne einschlägige formale Vorqualifikation geplant.

Für den Aufschulungskurs bestehen folgende Kriterien als Vorraussetzung zur Teilnahme:

  • eine abgeschlossener Übungsleiterausbildung oder darüber
  • Nachweis über einen abgeschlossenen Erste Hilfe Kurs (16 bzw. 8 Stunden bei vorhandenen Führerschein)
  • Bahnpraxis. Sicheres Fahren auf der Bahn
  • Anstatt einer Abschlussprüfung werden die Fahrkenntnisse im Zuge des Kurses überprüft und auch die Mitarbeit bei der Regelkunde gewertet. Deshalb müssen zwingend Vorkenntnisse über das ÖRV/UCI Bahnregelment vorhanden sein.
  • 100% Anwesenheit
  • Mindestalter 18 Jahre

Anmeldungen zur Kursteilnahme bis 23.8.2019 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Raphael Kokas auf der Bahn

Im Rahmen der 108. Ausgabe der „Six Days Berlin“ wurde auch heuer wieder der „Berlin Cup Nachwuchs 2019“ ausgetragen. Über 3 Tage mussten sich die Nachwuchsfahrer jeweils über Vorläufe für das Finale der besten 24 qualifizieren.

Raphael Kokas vom RC-Donaustadt trat als einziger Österreicher in dieser Kategorie an, um sich mit 43 weiteren Nachwuchsfahrern aus Deutschland, Dänemark und Tschechien zu messen.